Angeborene Fehlentwicklung

Ihr Brustwachstum ist praktisch gänzlich ausgeblieben oder hat sich fehlerhaft entwickelt. Sie haben einen viel zu kleinen Busen, eine unnatürliche, evtl. zipfelförmige Ausbildung der Brust, oder einen beträchtlichen Seitenunterschied. Sie sind jung und leiden stark unter dieser Deformität, die Sie schlecht verbergen können, und die Sie im täglichen gesellschaftlichen Leben und dem Ausleben einer normalen intimen Beziehung stark behindert.

Lösung

In einer ersten, eingehenden Konsultation erfolgen eine genaue Beurteilung der vorliegenden Beeinträchtigung, und es werden Ihre Wünsche und Bedürfnisse aufgenommen. Oft stellt sich die Frage, ob die eine Seite der andern angeglichen werden soll. Während der gleichen Konsultation wird Ihr Torso dreidimensional eingescannt.

Bezugnehmend auf Ihre Wünsche und Erwartungen werden mittels spezieller Software verschiedene in Frage kommende Endresultate simuliert.

In einer zweiten Konsultation werden diese Simulationen mit Ihnen besprochen und allenfalls nach Ihren Ansprüchen verfeinert, bis Sie sich für Ihr Wunschresultat entschieden haben. Zudem wird das genaue Vorgehen erläutert, das es braucht, um dieses Wunschresultat zu erzielen.

Meist empfiehlt sich hierfür die Verwendung eines massgeschneiderten Implantats. Dieses lässt sich aus der definitiven Simulation speziell für Sie herstellen. Nur mit einem massgeschneiderten Implantat ist es möglich, die Deformität Ihrer Brust (z.B. schmalbasige, spitze Brust) auszugleichen, ohne dass das Implantat von aussen wahrnehmbar ist. Dies bildet die Voraussetzung für ein natürlich aussehendes Ergebnis.

Fragen & Antworten

Was unterscheidet ein massgeschneidertes von einem konventionellen Implantat?

Der Herstellungsprozess des massgeschneiderten Implantats unterscheidet sich in keiner Weise von demjenigen eines konventionellen Implantats. Es gelten für beide Produkte die gleichen Qualitätsansprüche.

Das einzige, was das massgeschneiderte Implantat vom konventionellen unterscheidet, ist dessen Form:

  1. Die Form des massgeschneiderten Implantats ist genau der Anatomie Ihres Brustkastens und Ihrer Brüste angepasst. Dies ist von grosser Bedeutung, damit die Ränder der Implantate sich unauffällig dem umgebende Gewebe anschmiegen.
  2. Auch bei symmetrisch ausgebildeten Brüsten ist die linke Brust nicht gleich wie die rechte, sondern spiegelverkehrt. Nur das massgeschneiderte Implantat wird diesem Umstand gerecht. Im Fall der beidseitigen Brustvergrösserung bedeutet dies, dass das linke und das rechte massgeschneiderte Implantat nicht gleich sind (wie bei der Verwendung von konventionellen Implantaten), sondern spiegelverkehrt, analog einem Paar Schuhe.
  3. Grösse und Form sind nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen frei und stufenlos wählbar.

Welche Garantie habe ich, dass ich bekomme, was ich mir wünsche?

Die bisher operierten Patientinnen wurden durch ein unabhängiges Institut zur Einschätzung Ihres Resultats befragt. Alle Patientinnen waren mit Ihrem Resultat zufrieden, 90% waren sehr zufrieden. Dies bedeutet, dass die in den Simulationen geweckten Erwartungen der Patientinnen weitgehend erfüllt werden konnten. Des weiteren fanden 95% der Patientinnen, dass sich die Wahl eines massgeschneiderten Implantats gelohnt habe. Alle Patientinnen konnten Ihr Ergebnis mit demjenigen an Bekannten oder Bildern aus dem Internet vergleichen. Am wichtigsten ist, dass die Resultate mit den massgeschneiderten Implantaten eindeutig natürlicher aussehen als mit den konventionellen. Es können Resultate erzielt werden, die mit einem konventionellen Implantat nicht möglich sind. Wie bei den konventionellen ist es auch bei den massgeschneiderten Implantaten nicht ausgeschlossen, dass in seltenen Fällen Wundheilungsstörungen oder Verhärtungen vorkommen können, welche die Form der Brust beeinträchtigen.

Wann profitiere ich besonders von der Wahl eines massgeschneiderten Implantats?

Wenn der Drüsenkörper unnatürlich, z.B. zipfelförmig angelegt ist, kann dies durch das massgeschneiderte Implantat ausgeglichen werden, was mit einem konventionellen Implantat nicht möglich ist. Dadurch können evtl. zusätzliche Korrektureingriffe und Narben umgangen werden. Die Vorzüge der massgeschneiderten Implantate wirken sich zudem besonders bei schlanken Patientinnen mit dünnem Weichteilmantel aus.

Was unterscheidet die verwendeten Simulationen von handelsüblichen Computer-Simulationen?

Die handelsüblichen Simulationen sind nicht imstande, Ihre Fehlbildung einzuberechnen. Zudem steht hier Ihr persönliches, natürlich aussehendes Wunschresultat im Vordergrund. Das massgeschneiderte Implantat wird dann diesem Wunschresultat entsprechend angefertigt.

Wieviel kostet ein massgeschneidertes Implantat?

Es kann sein, dass die Krankenkasse die Kosten der Brustkorrektur nicht übernimmt. Bei der Verwendung von massgeschneiderten Implantaten ist eine beidseitige Brustkorrektur ca. 15% teurer als mit normalen Implantaten.

Welche Operationstechnik wird angewendet?

Grundsätzlich werden die gleichen Operationstechniken angewendet wie bei einem konventionellen Implantat. In gewissen Fällen können durch die Verwendung eines massgeschneiderten Implantats gewisse zusätzliche Operationsschritte und Narben umgangen werden, die bei der Verwendung von konventionellen Implantaten unumgänglich wären.

Welches sind die Risiken?

Sowohl seitens des Eingriffs wie auch seitens der Implantate gelten die gleichen gesundheitlichen Risiken wie bei einem konventionellen Implantat.